Allgemeines:

Mit dem Kauf erkennt der Besteller unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen an. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil des Liefervertrages. Andere Abmachungen sind nur gütig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Diesen unseren Verkaufs- und Lieferungsbedingungen entgegenlaufende Bedingungen im Kundenauftrag sind mit dieser Bestätigung in vollem Umfange aufgehoben; an deren Stelle treten unsere Bedingungen. Angebot: Unsere Angebote sind freibleibend hinsichtlich Preis und Liefermöglichkeit.
Wir liefern grundsätzlich nur gegen Vorkasse. Wir akzeptieren auch Zahlungen mit Paypal. 

Versand:

Alle Preise und Angebote sind ab Fabrik. Die Versandkosten gehen zu Lasten und auf Gefahr des Käufers. Verpackung und Versandspesen werden zu Selbstkosten berechnet. Verpackung wird nicht zurückgenommen. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung durch einen Frachführer oder die Übernahme durch den Besteller, gilt die Lieferung am Tage der Rechnungslegung als bewirkt und sämtliche Gefahren gehen auf den Besteller über. Rücksendungen sind stets frei oder mit vorheriger Rücksprache an uns zurückzusenden, um den günstigsten Versandweg zu finden. Lieferfristen: Als Anfangstag für etwa eingegangene Lieferfristen gilt der Tag der Auftragsbestätigung bzw. der Tag der Klarstellung der Order. Der Liefertermin bezieht sich aus ausnahmslos auf die Auslieferung ab Fabrik. Fixtermine schließen wir grundsätzlich aus. Nichteinhaltung der Lieferzeit gibt kein Recht auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag. Der vom Verkäufer bestätigte Liefertermin hebt diesbezüglich Vorschriften des Bestellers auf. Er gilt durch die widerspruchslose Abnahme der Auftragsbestätigung als vereinbart. Störende Ereignisse, insbesondere Fälle höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, Energie- oder Rohstoffmangel oder ähnliche, von uns nicht zu vertretende Ereignisse, bei uns oder unseren Lieferanten, entbinden uns von der rechtzeitigen Lieferung. 

Beanstandung:

Rügen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung oder erkennbare Mängel müssen unverzüglich spätestens 24 h nach Empfang der Ware, verborgene Mängel unverzüglich nach Entdeckung, schriftlich bei uns vorgetragen werden. Für Mängel, die nachweisbar infolge eines vor dem Gefahrübergang liegenden Umstandes eintreten sind, leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatz. Fehlerhafte Artikel sind uns auf unsere Verlangen zuzusenden. Wenn wir innerhalb einer angemessenen Nachfrist außerstande sind nachzubessern oder Ersatz zu liefern, kann der Besteller Rücktritt vom Vertrag verlangen. 
Ein weitergehender Schadensersatz ist in jedem Fall ausgeschlossen.
Die Gewährleistungszeit wird durch eine Gewährleistung grundsätzlich nicht verlängert.



Zahlung:

Kunden werden generell gegen Vorkasse beliefert.

Teillieferung:

Wir sind zur Teillieferung berechtigt, soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart ist. 

Rücktritt vom Kaufvertrag und Wiederrufsrecht:

Wir sind berechtigt, aus wichtigen Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Wichtig Gründen sind, Zahlungsverzug, Zahlungsschwierigkeiten und Verweigerung einer geforderten Sicherheitsleistung. Auskunft: Am Telefon oder über das Internet gegebene Auskunft über Preis und Lieferzeit sind stets unverbindlich. Gültig sind nur schriftliche Mitteilungen. 
Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen.

Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (Email genügt) oder durch eine versicherte Rücksendung der Ware erfolgen.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an unsere Adresse.

Wir übernehmen die Kosten der Warenrrücksendung, wenn Ihre Bestellung einen Betrag von € 40,00 (Warenwert) übersteigt. 

Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann zurück; andernfalls müssen wir das von der Post erhobenen Strafporto von dem Erstattungsbetrag abziehen. 

Wenn Sie beschädigte oder abgenutzte Waren zurückschicken, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht; dies können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Funktion der Ware prüfen und diese ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken.
Individuell angefertigte Waren sind von der Rücksendung ausgeschlossen.

Versand- und Verpackungskosten:

Es werden die Versandkosten des günstigsten Spediteurs gewählt, mit denen wir zusammenarbeiten. So provitieren Sie von unseren Verhandlungen mit den einzelnen Spediteuren. Verpackungskosten werden zu den Selbstkosten an Sie weiterberechnet. 

Technische und gestalterische Abweichungen:

Wir behalten uns bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen vor gegenüber den Beschreibungen und Angaben in unseren Auktionen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale, soweit diese für den Besteller zumutbar sind.

 

Urheberrechte an Druckdesign, Haftungsfreistellung

 - Übermittelt der Kunde ein eigenes Design oder nimmt sonstigen Einfluss auf das Produkt (Textpersonalisierung), versichert der Kunde gegenüber der Plaschke GbR, dass Text und Design frei von Rechten Dritter ist. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Kunden. Auch versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

- Der Kunde wird der Plaschke GbR auf erstes Anfordern von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden. Der Kunde erstattet der Plaschke GbR alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.